PwC Österreich startet die Legal Tech-Offensive

Wien. Beratungsriese PwC startet mehrere neue Legal-Tech-Angebote in Österreich: Das Dokumentenportal „PartnerVine“ und das Beratungstool „Luminance“ sollen einen Vorsprung im Rennen um die beste Anwalts-AI bringen, so Partner Christian Oehner. 

Der erwartete Vormarsch einer neuen Generation von mit Künstlicher Intelligenz (AI) ausgestatteter Anwendungen ist in der Rechtsbranche in aller Munde. Der Big Four-Beratungsmulti PwC will nun Fakten schaffen: Eine Reihe neuer Angebote soll ihm frühzeitig eine starke Stellung bringen.

Dabei ist der Grundgedanke einfach, sagt Christian Oehner, Partner und Head of Legal bei PwC Legal Österreich, im Interview mit Extrajournal.Net: Intelligente Software soll den Juristen Routinetätigkeiten abnehmen und Kosten sparen. „Mich als Anwalt interessiert schließlich die rechtliche Analyse, die Vertragsverhandlungen usw. – aber nicht Routinearbeiten“, so Oehner.

[Click here to read the entire article on Extrajournal.Net's website.]

The fields marked with * are required.